RegioPlan präsentiert:

Erwartungen des Konsumenten an die Handelsflächen der Zukunft

Praxisseminar in Kooperation mit umdasch the store makers!

RegioPlan Consulting organisiert gemeinsam mit umdasch the store makers das Praxisseminar zum Thema „Erwartungen des Konsumenten an die Handelsflächen der Zukunft„.

Im ersten Teil des Seminars präsentiert Romina Jenei, Head of Consulting, RegioPlan, einschlägiges und praxisnahes Hintergrundwissen zum Thema Trends im Handel und Konsumentenverhalten. Was muss die Fläche der Zukunft können um den Erwartungen der Konsumenten gerecht zu werden?

Danach geben die umdasch Shop Consult Planungsprofis Einblicke in unterschiedliche innovative Store Konzepte. Praxisnah erklären Sie, welche Trends Retailer verfolgen und welche Mehrwerte das Ladendesign bieten muss, um ein relevanter Point of Experience zu werden – getreu dem Motto: „Become more than a store.“

Sichern Sie jetzt Ihren Platz zum vergünstigen Early Bird Preis – bis 14.08.2020!

Inhalte

  • Megatrends und Wandel des Konsumverhaltens
  • Entwicklung der Konsumenten, wofür geben sie Geld aus, wie entwickeln sich die Ausgaben für Handel, handelsnahe Branchen, Dienstleistungen, Freizeit etc.
  • Was sind die aktuellen Handelstrends, Best Practice Beispiele
  • Aktuelle Zahlen zu Shopping Centern, Retail Parks und Einkaufsstraßen
  • Was muss die Fläche der Zukunft können um weiterhin Kunden anzuziehen

Eckdaten

Datum

17.09.2020

Ort

Hotel Sans Sauci
Burggasse 2 | 1070 Wien

Uhrzeit

09:00 – 
15:00

Teilnahme und Anmeldung

Early Bird Anmeldung bis 14. August 2020 um 460€,- p.P.
Business Bonus: 398€,- p.P. Ab 2 Teilnehmern aus demselben Unternehmen.
Normalpreis: 560€,- p.P.

Alle Preise verstehen sich ohne Mehrwertsteuer und inklusive Teilnehmerunterlagen, Kaffeepause und Mittagessen.

Bei Fragen steht Ihnen unsere Sales & Event Managerin Frau Mag. Monika Coric unter m.coric@regioplan.eu oder 01 586 04 53 15 gerne zur Verfügung.

Eine Anmeldung ist erforderlich:

Stornobedingungen: Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Die Stornierung ist bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn um die Hälfte der Teilnahmegebühr möglich. Danach, sowie bei Nichterscheinen oder Stornierung am Veranstaltungstag wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig.

Erwartungen des Konsumenten an die Handelsflächen der Zukunft

Über dieses Formular können Sie sich direkt für das Event anmelden.