Shoppen am Bahnhof: Wiens drittes Bahnhofscenter wird eröffnet!

Veröffentlicht: 10. Oktober 2014

Shoppen am Bahnhof!

Am 10. Oktober wird das dritte Bahnhofscenter Wiens eröffnet. Das rund 20.000 Quadratmeter große Einkaufszentrum am neuen Hauptbahnhof wird circa 90 Shops, Gastronomie- und Dienstleistungsangebote aufweisen. Damit wird es nur knapp größer als das Center am Westbahnhof (circa 17.000 m²) und deutlich kleiner als The Mall (mehr als 30.000 m²) in Wien Mitte sein. „Bahnhöfe sind auf Grund ihrer Frequenz beliebte Standorte für den Einzelhandel geworden“, erklärt Wolfgang Richter, Geschäftsführer von RegioPlan „Doch ein Bahnhof per se ist noch kein Erfolgsgarant für eine Handelsagglomeration, auf die richtige Positionierung kommt es an.“

Wiens Shopping-Center-Fläche erreicht rund 700.000 m²!

Mit der Eröffnung des Centers am Hauptbahnhof erreicht die vermietbare Flä-che in allen Shopping Centern Wiens rund 700.000 Quadratmeter. So stehen 100 Wienern rund 40 Quadratmeter Shopping-Center-Fläche zur Verfügung, was so viel wie in Berlin und deutlich mehr als in Paris oder London ist. Die drei größten Shopping Center Wiens sind das Donauzentrum, die Millennium City und der Huma Einkaufspark.

Top Quadratmeterumsätze liegen bei über 9.000 Euro!

Die durchschnittlichen Quadratmeterumsätze in den 100 größten Einkaufs-zentren in Österreich liegen bei rund 4.500 Euro im Jahr. Die besten Center des Landes weisen eine Flächenproduktivität von mehr als 9.000 Euro am Quadratmeter. Die schwächsten von ihnen erreichen Quadratmeterumsätze von nur rund 2.000 Euro im Jahr.

Gesamter Pressetext zum Download

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite benutzerfreundlicher zu gestalten. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies